Sonntag, 6. Januar 2013

tattoovorstellung #2 DAJANA

heute geht die tattoovorstellung in die zweite runde, diesmal stelle ich dajana vor. ich finde die beiden tattoos SEHR schön! und würde sie mir, wenn man rein nach dem optischen geht auch stechen :D aber genug von mir jetzt wird euch dajana etwas über ihre tattoos erzählen:

dajana
Vor 3 Jahren fing alles an.. Eine bestimmte Frage hat mich beschäftigt.. Lasse ich mir mit 18 ein Tattoo stechen??
Ich wollte schon immer ein Tattoo an meinem Handgelenk haben. Die Frage war nur, was lasse ich mir stechen, was ich irgendwann nicht bereuen werde? 
Ich habe mich für eine Lilie entschieden, die auf der alten bosnischen Flagge drauf war, ist aber trotzdem noch ein Symbol für die bosnischen Muslime. Ja, viele sagen, es sei doch eine Ritterlilie, aber ich kenne MEINE Bedeutung!! Was interessiert es mich, ob es der Ritterlilie oder irgend einem anderen Wappen ähnlich sieht?! Also habe ich mit 19 Jahren den Entschluss gefasst, sie mir stechen zu lassen. Nur wann werde ich mich trauen loszugehen und einen Termin in einem Tattoo Studio zu machen? Viele stellen sich die Frage: "Wie ist es später mit dem Job oder wenn ich alt bin?" Aber wieso sollte ich mir Gedanken über die Zukunft machen? Heutzutage hat jeder 3. ein Tattoo und auch einen Job gefunden. Und man ist länger jung und knackig, als alt und faltig ;) Direkt nach meinem Sommerurlaub habe ich so eine große Lust gehabt. Also bin ich an einem Samstag mit meinem Freund los und wir haben einen Tätowierer gesucht, der mir noch an diesem Tag ein Tattoo stechen wird. Natürlich ist es schwer gleich einen guten zu finden, aber im 4. Tattoo Studio hatte tatsächlich einer Zeit. :) Das "No Pain No Brain" im White Trash. Es sollte sogar in 10 Minuten losgehen. Habe natürlich überlegt einen Rückzieher zu machen. Mein Freund (der selbst tätowiert ist) hat mir Mut zugesprochen und dann sind wir schnell das Geld holen gegangen und dann saß ich auch schon auf dem Stuhl. Um ehrlich zu sein war es schon schmerzhaft, aber es war deutlich angenehmer als man es sich vorstellt. Hatte natürlich während des tätowierens die Angst, dass er es vielleicht doch nicht nach meinen Vorstellungen macht, dass es mir nicht gefällt oder er ausrutscht hahaha. Aber als es fertig war, war ich der glücklichste Mensch auf Erden!! Ich habe es mir drei Tage lang nur angeguckt. Saß auf der Arbeit und dachte mir nur: WOW! Es ist unter der Haut! Jetzt sind schon einige Monate vergangen und ich bereue es kein bisschen. :) Mein zweites ging deutlich schneller. Da steht: Ljubavi moja = Meine Liebe. Ich wollte sehr gerne ein Tattoo, was mich mit meiner Mama verbindet. Aber mir einfach nur ihren Namen oder ihren Anfangsbuchstaben zu tätowieren, war mir dann doch zu langweilig. Habe dann ziemlich lange überlegt und habe mir den "Satz" stechen lassen, wie mich meine Mama immer nennt.
Das Erste Tattoo hat mich 80 € gekostet. Das ist der Startpreis bei "No Pain No Brain". Das zweite Tattoo habe ich wie Ena bei Lotus Tattoo machen lassen und es hat mich nur 40 € gekostet. Den Termin habe ich nur einen Tag vorher ausgemacht. Bei ihm geht es immer ziemlich schnell 
:)               Mit beiden Tattoos bin ich super zufrieden und ich liebe sie so sehr! Und Hey, das geile ist, ich habe sie für IMMER!! :D
 Und natürlich spare ich schon für das dritte.. Es soll etwas größer werden :)




Kommentare:

  1. Cooler Beitrag! :) Bin auch schon die ganze Zeit über ein Tattoo am nachdenken aber ich weiß einfach nicht genau was.
    Kommen noch öfters solche Posts? Finde die nämlich cool :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke & ja das habe ich in diesem post geschrieben :) --> http://elena-iseeitinyoureyes.blogspot.de/2012/12/meine-neuen-ideen-furs-neue-jahr.html

      ich werde das jetzt jeden sonntag machen :)
      viel glück bei der suche nach dem richtigen tattoo.. und lass dir ruhig genug zeit :)

      Löschen
  2. Ich liebe diese Posts! Bin froh ein zweites kamm so schnell.
    Was mich auch beiendruckt hat, war Dajanas Satz: ''aber ich kenne MEINE Bedeutung!! ''. Ich glaube genau um das geht es bei Tattoos.

    Liebe Grüße,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Tattoovorstellungen auch Super, ich liebe Tattoos und finde die Geschichten anderer Menschen zu diesem Thema echt interessant. Ich werde zwar nächsten Monat erst 15 Jahre alt, aber ich will später auf jeden Fall mal eigene Tattoos haben und habe sogar schon Ideen und Bilder im Kopf. Ich mag nur kleine, unauffällige Tattoos, ich Wünsche mir unbedingt einen Notenschlüssel mit halben Herz an mein Handgelenk und ein Origamikranisch. Der Notelschlüssel soll mich an meinen Opa der Musiker war erinnern und das andere sollte für "Freiheit" stehen! :)

    AntwortenLöschen
  4. tattoos sind so toll, ich hab meins zwar erst seit 6 wochen und bin auch erst sechzehn jahre, deshalb gab/gibt es viel kritik und böse meinungen, aber das ist mir einfach so egal, ich bin glücklich damit, und selbst wenn ich es in ein paar jahren bereue, ist immer noch mein körper!

    die beiden tattoos sind wirklich schön :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich zwei schöne Tattoos. An der Stelle, an der die Schrift ist ist möchte ich auch gerne noch eins haben :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich feier' dich sooooo sehr für die Tattoovorstellungen, das ist meiner Meinung nach die beste Idee, die du bisher hattest :)) Auf jeden Fall mehr mehr mehr! :) Hahaha jetzt bist du mir irgendwie noch sympathischer :D

    AntwortenLöschen